Taufe: "Ja" sagen zum Leben

Wir würdigen das neugeborene Leben, indem wir es mit der Tauffeier begrüßen und uns in der Gewissheit stärken, dass dieses Leben der Liebe Gottes wert geachtet ist.

 

Termine zur Tauffeier sprechen Sie bitte mit unserem Kirchenbüro ab.

Dort erhalten Sie auch Patenscheine.

 

Gerne besucht Sie der Pfarrer nach erfolgter Taufanmeldung.

 

Ausführliche Information zum Thema Taufe finden Sie hier unter "Formulare und Links" oder auf den Seiten unserer Landeskirche.

 

Gute Worte zur Taufe aus der Bibel finden Sie auf vielen Internetseiten - oder lesen Sie selbst in der Bibel.

 

Neben der Kindertaufe kennen wir in der Kirche auch die Tradition der Erwachsenentaufe. Die Erwachsenentaufe bringt einen weiteren Aspekt der Taufe zur Geltung. Taufe und Bekenntnis gehören zusammen.

So werden manche Kinder auch im Kindergartenalter, in der Grundschulzeit oder zur Konfirmation getauft. Immer wieder feiern wir auch Erwachsenentaufe.

 

Mit der Taufe bekennen wir uns dazu, dass uns die Liebe Gottes gilt, die uns durch Jesus Christus bekannt gemacht worden ist. Wir treten ein in den Kreis der Menschen, die sich von der Gnade Gottes getragen sein lassen und sich zu einem Leben berufen wissen, das sich der Liebe Gottes verpflichtet weiß.

 

 

 

Taufbaum St.-Ulrichs-Kirche (Foto: privat)
  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2012 Ev.-luth. Kirchengemeinde Rastede | Denkmalsplatz 2 | 26180 Rastede | Tel.: 0 44 02 - 9 87 37 0 | E-Mail: kirchenbuero.rastede@kirche-oldenburg.de