Meldungen kirchenweit

Do, 16.02.2017„Die Welt ist immer in Bewegung“

Bischof Jan Janssen während der Aufnahme des Videoblogs für Kirche im NDR. Alle Fotos: ELKiO/H.-W. Kögel

Die globale Horizonterweiterung beginne schon in der Nachbarschaft, führt Bischof Janssen aus.

Der Kontrast zwischen dem Globus und der Karte des Evangelischen Missionswerks wird auch im Detail deutlich.

Kameramann Wulf-Peter Gallasch nimmt Einzelheiten für den Videoblog noch gesondert auf.

„Mit Südamerika weit im Norden, Mitteleuropa tief im Südosten“ - die Karte des Evangelischen Missionswerks stellt die Welt auf den Kopf. „Das weckt die Frage nach meiner Welt-Anschauung“, erläutert Bischof Jan Janssen aus Oldenburg im Videoblog für die EVANGELISCHE KIRCHE IM NDR. Das Video ist ab sofort online unter: www.ndr.de/kirche.

„Ohne viel nachzudenken meinen wir immer im Mittelpunkt - am Nabel der Welt - zu leben“, so Bischof Janssen. Dabei sei die Welt immer in Bewegung, wie ein Globus. Eine Kugel, auf der jeder x-beliebige Punkt die Mitte sein könne. Das eine Zentrum gebe es nicht mehr, betont Janssen. „Und keinen Rand, an den sich jemand gedrängt fühlen müsste.“ Das sei auch Gottes Perspektive.

Die globale Horizonterweiterung beginne schon in der Nachbarschaft, führt Bischof Janssen weiter aus. „Wir lernen nicht nur, dass Migration zum Menschsein dazugehört. Auch dass wir als Geschöpfe zusammengehören und die Erde reich davon ist. Diesen Reichtum müssen wir gerecht miteinander teilen.“

Im Wechsel mit dem hannoverschen Landesbischof Ralf Meister; dem Landesbischof der Nordkirche, Gerhard Ulrich; dem Bischof der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Oldenburg, Jan Janssen; Landesbischof Christoph Meyns aus Braunschweig; Bischof Gothart Magaard aus Schleswig und der Hamburger Bischöfin Kirsten Fehrs produziert die EVANGELISCHE KIRCHE IM NDR das Videoformat mit dem Titel „Ansichtssache“.
  


Hinweis zur inhaltlichen Verantwortung

Inhaltlich verantwortlich für die hier angezeigten Meldungen ist die Pressestelle der Ev.-Luth. Kirche in Oldenburg. Bei Hinweisen und Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

  • Startseite
  • RSS
  • Zum Seitenanfang
  • Seite drucken

© 2012 Ev.-luth. Kirchengemeinde Rastede | Denkmalsplatz 2 | 26180 Rastede | Tel.: 0 44 02 - 9 87 37 0 | E-Mail: kirchenbuero.rastede@kirche-oldenburg.de